Yamabushi Ryu Kenjutsu

Erklärung:

  • Yamabushi = Krieger aus den Bergen
  • Ryu = Schule
  • Yamabushi Ryu = Schuler der Bergkrieger
Backgound

Yamabushi Ryu Kenjutsu ist ein komplexer Kampfkunststil und basiert auf den traditionellen Kampfkünsten der Samurai des 15. bis 18. Jahrhunderts. Ziel ist es, die Wurzeln wieder zu finden und gemeinsam zu fördern. Das Lernziel umfasst die Ausbildung mit und ohne Waffen und ist an fünf Säulen (dem Kenjutsu, Sojutsu, Kotojutsu, Kobujutsu und dem Ryokujutsu) geknüpft. Der geistig, mentale Aspekt bildet mit den praktischen Kampfkünsten eine Einheit und sollen Körper und Geist im gleichen Maße gefordert werden. In unserem Dojo üben wir uns haptsächlich im Kenjutsu und Sojutsu; aber auch im Kobujutsu. Du bist interessiert und hast das 12. Lebensjahr vollendet und du hast einen einwandfreien Leumund; dann bist du bei uns genau richtig. Das Training unter 16 Jahren ist nur mit dem Bukoto/Bokken (Holzschwert) möglich. Du und/oder dein Kind haben jederzeit auch die Möglichkeit, an vier kostenlosen Probetrainings teilzunehmen. Am Anfang reichen lockere und bequeme Sachen bzw. Trainingsanzug. Später kannst du dann einen Anzug (Gi / Kimono), Hakama (jap. Hosenrock) und Abzeichen sowie Schwerter über uns erwerben.

Prüfungen:

Falls du und/oder dein Kind Gürtelprüfungen machen möchtest, ist ein Budopass Pflicht. Prüfungen finden einmal im Jahr statt.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.